OptimizeAudio.com


Warum OptimizeAudio, und was unterscheidet das Zubehör von OptimizeAudio von alles andere... ?





Die allgemeine Problematik
:

Egal was die Audiobranche behauptet, die Versprechung vom wircklich perfekten Klang ist und bleibt heute unerfüllt.

Denn was Sie auch aus den teuersten Systeme der Welt heraushören, ist leider nur ein Drittel ihres Klang-Potential !

Das ist die Kurzfassung meiner über 30-Jährige Erfahrung der Branche, in welche ich hunderte von Systeme
erlebt habe...

Traurige Feststellung !





Die Konsequenzen:

So sind die meisten Audiophilen deswegen heute alle mehr oder weniger "Klang-Bastler" worden, welche
hauptsächlich die Gerätschaften als wichtig sehen (was Ihnen ja auch die Fach-Journalisten der Branche
täglich behaupten), und nach ein paar Jahren, Geräte und Boxen ständig wechseln...
Ohne dabei jedoch wirklich ein echten grossen Klang-Durchbruch zu erleben.


Warum aber ist es eigentlich so... ? Warum hat man High-End Audio vor fast 60 Jahren schon entdeckt,
um heute immer noch nur mässige Klang-Ergebnissen zu erreichen, sogar mit den teuersten Anlagen... !





Die detaillierte Beschreibung der Problematik:


1) Erstens greift die Problematik über ein breites Spektrum der Wissenschaft:

- Elektronik (also Strom)

- Akustik (der Hörraum)

- Vibrationen (z.B. Geräte-Abkopplung)

- Aber auch andere umstrittene, jedoch ware Phenomenen wie Elektrosmog-Verschmutzung etc...

Alles ist verknüpft, somit ist man gezwungen bei allen diese z.T. sehr unterschiedlichen Domänen die
richtige Antwort zu finden, bzw.
ein Entwickler unter Hand zu haben, wo über soviele wisenschaftliche
Bereiche den Überblick, bzw. das notwendige Know-How mitbringt...
Ganz Schwierig !

2) Dazu, um es noch komplizierter zu machen, wirken akustische Phenomänen extrem brutal:
Wenn nur ein oder zwei Lösungsansätze nicht genau stimmen, ist die Magie schon gleich wieder weg.

Zwei konkreten Beispiele, und ich könnte noch viel mehr erwähnen:


- in einer Anlage bestehend aus 7 Geräte, vergesse ich nur ein Gerät abzukoppeln, und schon
mangelt 25% der mögliche Auflösung...

- im Raum hole ich an einem Ort ein sog. "Antiresonator" weg, ein winziges Element von unserem Zubehör-
Programm, wo die Verbreitung von Schallwelle im Raum positiv beeinflüsst, und schon ist die Klangmagie klar
beeinträchtig...

Falls Sie jetzt den Gefühl haben ich "spinne", dann sollten Sie schnell mal bei uns ins ShowRoom vorbei kommen,
um dies selbst konkret zu erleben. Sie werden bestätigen müssen, dass wir keine Dummheiten erzählen... :)






Die Lösung:


Aufgrund den oberen Feststellungen, habe ich mich vor schon 20 Jahre an die Arbeit gemacht, um für alle
den folgenden Punkte die richtige Antwort, bzw. das richtige Produkt zu finden:

- sauberen Strom (Netzfilter) & deren Zufluss (alle Kabel, vom Netzkabel über Verbindung- bzw. Lautsprecherkabel).

- Ruhigstellung des gesamten Systems (Abkoppler).

- Richtiges Vorbereiten des Höraumes (Antiresonatoren & Klangpyramide, evtl. Dämpfer).

- Bekämpfung des Antismog-Schmutz.


Und mein High-End Geschäft (www.Audiophil-dreams.com), welches ich als "High-End Audiolabor" sehe,
war der perfekte Ort um diese komplexen Phänomene zu "studieren". Hier standen alle mögliche Gerät-
schaften von der Einsteiger- bis zur "ultra High-End"-Klasse zur testzwecke zur Verfügung :)

Weil nirgends ein Messgerät auf der Welt "musikalität" messen kann, musste ich mich, wie die alte Weise im Mittelalter, mit einer empirischen iterative Methode helfen, welches auf hunderten von praktischen Versuchen basiert. Nach dem Motto: "Baue ein eigenes Prototyp, höre ihn, und vergleiche es mit dem besten (und oft
teuerste) Konkurrenz-Produkt, bis er am Ende den schlägt, und dazu wenn möglich noch günstiger ist".

Innerhalb 20 Jahre (!), sind so alle Teile von OptimizeAudio Programm auf die Welt gekommen,
bzw. ständig verbessert worden.

Und, ganz wichtig auch, zusammen in Synergie entwickelt worden.






Und das Klang-Ergebnis... ?

Einfach gewaltig.

Der Unterschied mit und ohne Optimize-Zubehör kann gar nicht mit Wörter beschrieben werden.

Ich kann nur von Revolution sprechen, dies ohne mir in irgend einer Form Blumen werfen zu wollen.

Mit Optimize erlangt man in einer neuen Ära der Klangwiedergabe. Nicht weniger.
Überhebliche Aussage, ja sicher, aber wahr.

Kommen Sie bei mir ins ShowRoom, oder laden Sie mich doch zu Hause ein, ich werde Ihnen dies beweisen:
auf Ihrem eigenen System, in Ihrem eigenen Raum. Achten Sie bitte, dass solche "Optimierungs-Sessionen"
schnell 5 bis 8 Stunden in Anspruch nehmen...

Und dieser Service ist völlig kostenlos !

Sie zahlen den Kaffee, und ich bringe das Material und mein Wissen mit :-)

Sie werden in einem Nachmittag mehr als in 10 Jahren lernen...





Audiophile Grüsse,


Ihr Musiker & Dipl. Ing. Thierry Mayer



Weitere Details zur Geschichte, Philosophie und dem Nutzen von OptimizeAudio.com finden Sie: hier